Spannung und Frequenz

Die CEG- Drehstrommotoren funktionieren, in Konformität zur Norm IEC 72-1, bei einer Standardspannung von 230/400 V und einer Nennfrequenz von 50 Hz, und erbringen ihre Nennleistung auch bei einer Schwankung der gegebenen Spannung von ±5%. Darüber hinaus können die Motoren auch bei einer weiteren Schwankung der Spannung von ± 5% arbeiten. Die Leistungen können dabei jedoch im Verhältnis zur Nennspannung abweichen. Die Motoren sind ausgelegt für den Betrieb bei 50 Hz, können aber alternativ auch bei 60 Hz benutzt werden. In diesem Fall verändern sich ihre Eigenschaften wie in der folgenden Tabelle dargestellt:

Motoren mit einer Nennspannung von 230/400 V und einer Frequenz von 50 Hz
 
Spannung bei 60 Hz Pn Mn U/min Ia/In Ma/Mnn* MK/Mn*
220/380 Volt 1 0.83 1.2 0.83 0.83 0.83
230/400 Volt 1 0.83 1.2 0.83 0.83 0.83
240/415 Volt 1.05 0.87 1.2 0.87 0.87 0.87
255/440 Volt 1.15 0.93 1.2 0.93 0.93 0.93
265/460 Volt 1.15 0.96 1.2 0.96 0.96 0.96
280/480 Volt 1.2 1 1.2 1 1 1

Drehmomentverhältnisse, bezogen auf ein Nenndrehmoment bei 60Hz